Multi Engine Piston (MEP) | Motorfluggruppe Zürich MFGZ

Multi Engine Piston (MEP)


Multi Engine Piston (MEP)

Träumst Du davon, ein leistungsstarkes, anspruchvolles, mehrmotoriges Flugzeug zu fliegen? Bei dieser Ausbildung geht es insbesondere darum, das Fliegen bei asymmetrischer Leistung zu erlernen.

Voraussetzungen

  • Mindestens Inhaber einer PPL(A) Lizenz
  • Gültiges Medical mindestens der Klasse 2
  • Englisch language Proficiency mindestens level 4
  • Mindestens 70 Stunden Gesamtflugerfahrung als PIC 

Ziel

Das Ziel der Ausbildung ist es, dass du alleine an Bord eines mehrmotorigen Flugzeuges mit Kolbentriebwerk (Multi Engine Piston, MEP) unter Sichtflugbedingungen von A nach B fliegen kannst.

Ausbildungsprogramm 

Zur Erlangung der Klassenberechtigung Multi Engine Piston (MEP) verlangt der Gesetzgeber folgende Flugzeiten:

  • Mindestens 2h30 Instruktion MEP am Doppelsteuer unter normalen Bedingungen, dh. symmetrischer Antrieb ohne Motorenausfall.
  • Mindestens 3h30 Instruktion MEP am Doppelsteuer unter abnormalen Bedingungen, dh. asymmetrischer Antrieb aufgrund eines Motorenausfalls.

Die MFGZ bietet die Möglichkeit, das Training entweder auf der DA42NG-VI oder auf der Piper PA34 Seneca zu absolvieren. Die Ausbildung gestaltet sich nach dem MEP class rating Syllabus unserer ATO. 

Theoretische Ausbildung

Die Theorieausbildung MEP besteht aus mindesten 7 Stunden Unterricht. Bei diesen Lektionen werden die folgenden Themen behandelt: Aeroplane and Engine Systems, Constant Speed Propellers and Feathering, Multi Engine Flight Principles, Minimum Control and Safety Speeds, Mass & Balance, Performance & Limitations, Effects of Engine failures on Systems and Performance.

Ausbildungsunterlagen

Für die MEP-Ausbildung benötigst Du folgende Unterlagen:

  • MEP Syllabus der Swiss PSA
  • Theoriematerial MEP

Fluglehrer

Die von der MFGZ und Horizon designierten FI/CRI sind:

  • Max Andersen
  • Cedric Gitschenko
  • Felix Naegeli
  • Martin Rentsch
  • Oliver Möhl
  • Grischa Zelenka

Kosten

6h Flugstunden (ca. 5h effektive Flugzeit) à CHF 735.-: CHF 3‘675.-

Online-Theoriekurs Flugzeug & G1000: 520.-

Fluglehrer mit ca. 10h Instruktionsstunden: CHF 1’100.-

Handling und Landetaxen: CHF 600.-

Prüfungsflug: CHF 900.-

Prüfungsgebühren: CHF 530.-

Total CHF 7'325.-

  • Die hier aufgeführten Kosten sind indikativ und exklusive MwSt (Schulung).
  • In unseren Flugstundenpreisen sind alle Versicherungen (Kasko, Insassen, Haftpflicht) inbegriffen.
  • Die Anzahl der notwendigen Flugstunden kann je nach Talent, Engagement und sonstigen Lernbedingungen unter Umständen deutlich höher ausfallen.

Prüfung

Die Ausbildung wird mit einem Skill Test für ein initial Class Rating Multi Engine Piston (MEP) abgeschlossen. Dieser Test beinhaltet einen VFR-Flug mit einem Prüfungsexperten, der alle Phasen des Fluges bewertet.

Ausblick

Gratuliere zu Deinem neuen Class Rating! 

Nach erfolgreichem Bestehen der praktischen Flugprüfung erhältst Du den Lizenzeintrag MEP, welcher 12 Monate gültig ist. Zur Erneuerung des Ratings musst Du innerhalb 90 Tage vor Ablauf der Gültigkeit einen Proficiency Check bestehen und während der Gültigkeitsperiode mindestens 10 legs - oder alternativ 1 leg mit einem Prüfungsexperten - geflogen sein. Zum Mitführen von Passagieren benötigst Du stets 3 Starts und Landungen innerhalb von 3 Monaten.

PA34 Seneca

DA42NG-VI

Kontakt Aufnehmen


To the top
Schließen