PC-12 Class Rating | Motorfluggruppe Zürich MFGZ

PC-12 Class Rating


PC-12 Class Rating

Die logische Fortsetzung Deiner höheren Weiterbildung lautet: PC12NG. Dieses Pilatus- Flugzeug stellt höchste Ansprüche an den Piloten, weil dieser alleine im Cockpit, bei höheren Geschwindigkeiten und komplexer Avionik, in beiden Welten – VFR und IFR – sattelfest sein muss.

Kontakt Aufnehmen

Voraussetzungen

  • Mindestens Inhaber einer PPL(A) Lizenz
  • Gültiges Medical Class 1 oder Class 2, sinnvollerweise mit IR Berechtigung
  • Mindestens SEP rating
  • Mindestens Englisch language proficiency level 4
  • Mindestens 200h Erfahrung als PIC
  • ATPL Theorie oder High Performance Aircraft (HPA) Theoriekurs abgeschlossen
  • Einwöchiger Grundkurs Theorie PC12 abgeschlossen
  • Sinnvollerweise abgeschlossene IR Ausbildung

Ziel

Das Ziel der PC12 Ausbildung ist, im Rahmen einer single pilot operation sicher und effizient von A nach B fliegen zu können. Mit dem PC12 class rating erlangen Sie eine Single Engine Turbine (SET) Klassenberechtigung.

Theoretische Ausbildung

Den gesetzlich vorgeschriebenen Ground Course muss vorgängig bei einer anderen Flugschule absolviert werden. Der Kurs vermittelt alle theoretischen Grundlagen zum Flugzeug, seinen Systemen und Verfahren. Insbesondere geht es um die technischen Systeme, das Avioniksystem Honeywell Primus, das FMS, die Limitationen, die Flugverfahren und die Flugplanung. Die Schlussprüfung bzw. das Zertifikat darf bei Abschluss der praktischen Ausbildung nicht älter sein als 6 Monate.

Ausbildungsprogramm

Die praktische Ausbildung umfasst allermindestens 10 Blockstunden, welche zur Erreichung der Ziele benötigt werden. Der Syllabus sieht folgende Trainings vor:

  • Basic VFR Training
  • IFR Training
  • Abnormal OPS

Zur Vorbereitung werden einige Lerninhalte am Boden als Trockenübungen im Cockpit instruiert, da Simulatoren nur an ganz wenigen Standorten weltweit zur Verfügung stehen.

Ausbildungsunterlagen

Für die praktische Ausbildung benötigst Du folgende Unterlagen:

  • PC12 CR Syllabus der Swiss PSA
  • PC12 Pilot Operating Handbook (POH)
  • Quick Reference Handbook (QRH)
  • Checkliste
  • Aktuelle VFR/IFR Karten Europas

Fluglehrer

Die von der MFGZ und vom Halter designierten FI/CRI sind:

  • Cedric Gitschenko
  • Ruedi Huber
  • Oliver Möhl
  • Thomas Morf
  • Grischa Zelenka

Kosten

Theoriekurs, Unterlagen: CHF 2'500
10h Flugzeit minimum: CHF 22'000
20h Fluglehrer: CHF 3'300
Handling, Landegebühren: CHF 6'000
Skill test, Gebühren: CHF 3'600

Total: CHF 37'400

Die hier aufgeführten Kosten sind indikativ und exklusive MwSt. In unseren Preisen sind alle Versicherungen (Kasko, Insassen, Haftpflicht) inbegriffen. Die Anzahl der notwendigen Flugstunden kann je nach Talent, Engagement und sonstigen Lernbedingungen unter Umständen deutlich höher ausfallen.

Prüfung

Die praktische Prüfung muss spätestens 6 Monate ab Bestehen des bestandenen Ground Course absolviert werden. Der Skill Test wird durch den Fluglehrer koordiniert und durch einen Examiner abgenommen.

Ausblick

Gratuliere zu Deinem SET PC12 class rating! Nach erfolgreichem Bestehen der praktischen Flugprüfung erhältst Du den Klassenberechtigungseintrag PC12 in deiner Lizenz. Dieses rating ist zwei Jahre gültig und befugt Dich, das PC12-Modell Deiner Ausbildung (weitere Modelle 45, 47, 47E, NGX nach Difference TRG) als PIC zu fliegen. Nach Ablauf der Gültigkeitsdauer ist ein Proficiency Check mit einem Examiner nötig. Zum legalen Mitführen von Passagieren benötigst Du mindestens 3 Landungen innerhalb von 3 Monaten.

Kontakt Aufnehmen


To the top
Schließen