Nachtflugausbildung (NIT) | Motorfluggruppe Zürich MFGZ

Nachtflugausbildung (NIT)


Nachtflugausbildung (NIT)

Als möglicher nächster Schritt nach bestandener PPL-Prüfung kannst Du die Nachtflugberechtigung (NIT) erlangen. Während mindestens 5 Flugstunden lernst Du, wie Du Dein Flugzeug bei Dunkelheit von A nach B steuerst.

Kontakt Aufnehmen

Voraussetzungen

Empfohlen: Gültige Privatpilotenlizenz. Die Nachtflugausbildung kann aber auch in die Ausbildung zum Privatpiloten (PPL) integriert werden.

Ziel

Das Ziel der Nachtflugausbildung ist, die Berechtigung als Pilot auf Motorflugzeugen für nicht-kommerzielle Sichtflüge bei Dunkelheit zu erlangen.

Ausbildungsprogramm

Theorieausbildung (ca. 2 Stunden)

Flug 1: Einführung (Lagefliegen und Navigation)

Flug 2: Landetraining Dual

Flug 3: Überlandflug

Flug 4: Landetraining Solo

Flug 5: Abschlussflug

Lernmaterial

Lehrmittel "Nachtflug" von Franz Mösch, erhältlich über unser Sekretariat.

Kosten

5 Flugstunden (ca. 4h effektive Flugzeit): CHF 1'100.-

10h Instruktion durch Fluglehrer: CHF 900.-

Landegebühren: CHF 500.-

Lehrmittel: CHF 50.-

Total CHF 2'550.-

  • Die hier aufgeführten Kosten sind indikativ.
  • In unseren Flugstundenpreisen sind alle Versicherungen (Kasko, Insassen, Haftpflicht) inbegriffen.
  • Es ist zu bedenken, dass die Anzahl der notwendigen Flugstunden je nach Talent, Engagement und sonstigen Lernbedingungen markant höher ausfallen kann.

Prüfung

Die Nachtflugberechtigung wird durch einen Fluglehrer erteilt. Ein Prüfungsflug mit einem Examiner ist nicht notwendig. Für den Abschluss der NIT-Ausbildung sind folgende Bedinungen zu erfüllen:

  • Mindestens 5 Flugstunden Nachtflug
  • Mindestens 3 Flugstunden Dual Ausbildung
  • Mindestens 1 Flugstunde Dual Überlandflug (50km) bei Nacht
  • Mindestens 5 Starts und 5 full-stop Landungen Solo

Ausblick

Nach erfolgreichem Abschluss der NIT-Ausbildung erhältst Du die Berechtigung, Motorflugzeuge ohne Entgelt bei Dunkelheit unter Sichtflugbedingungen zu steuern. Der Eintrag NIT wird ohne Verfallsdatum in Deiner Lizenz registriert. Um Passagiere mitführen zu dürfen, musst Du innerhalb der letzten 90 Tage einen Start und eine Landung bei Nacht ausgeführt haben. 


To the top
Schließen