Einschränkungen während WEF | Motorfluggruppe Zürich MFGZ

Einschränkungen während WEF


Einschränkungen während WEF

8. Dezember 2017

Einschränkungen während WEF

Während des Weltwirtschaftsforums WEF in Davos wird der Verkehr für Privatpiloten erneut eingeschränkt. Die bekannte VFR-Sperre für Flächenflugzeuge gilt wie im letzten Jahr ab Montagmorgen, 22. Januar 2018. Neu dauert sie allerdings bis Samstag, 27. Januar 2018, um 1300z. Am Nachmittag darf laut Skyguide wieder geflogen werden.

Skyguide erklärt die Ausweitung auf den Samstagvormittag damit, dass Flugbewegungsdaten aus der Vergangenheit sowie die Prognosen für das Jahr 2018 ergeben hätten, dass "auch der Samstag von einer relevanten Anzahl zusätzlicher, WEF-bedingten Flugbewegungen betroffen sein wird."

Neu wurde beschlossen, dass auch IFR-Trainingsflüge in dieser Zeit keine Slots erhalten werden. Dies gilt für Flugzeuge der "ICAO APCH Kategorie A". Grund dafür sind laut Skyguide die "Erfahrungen aus den letzten Jahren und die Erkenntnis, dass diese verhältnismässig langsamen IFR-Flugbewegungen den, während dem WEF bereits überdurchschnittlich beanspruchten, Luftraum über Zürich und damit verbunden auch die Flughafenkapazität erheblich tangieren."


To the top
Schließen